Logo von Kauf im Einzelhandel
Schutz vor Cyberangriffen f├╝r Unternehmen Tipps & Studie

Schutz vor Cyberangriffen f├╝r Unternehmen

Letztes Update: 14. Juni 2024

Schutz vor Cyberangriffen f├╝r Unternehmen: Eine neue Studie von Horizon3.ai zeigt, dass 60% der Firmen in der DACH-Region in den letzten zwei Jahren Opfer von Cyberangriffen wurden. Die Ergebnisse unterstreichen die Dringlichkeit von regelm├Ą├čigen Penetrationstests und verst├Ąrkten Sicherheitsma├čnahmen.

Schutz vor Cyberangriffen f├╝r Unternehmen: Neue Studie deckt alarmierende Sicherheitsl├╝cken auf

Eine neue Studie hat aufgedeckt, dass rund 60 Prozent der Unternehmen in der DACH-Region in den letzten zwei Jahren Opfer eines Cyberangriffs wurden. Der "Cyber Security Report DACH 2024" der Sicherheitsfirma Horizon3.ai zeigt erschreckende Zahlen und verdeutlicht die Notwendigkeit, den Schutz vor Cyberangriffen f├╝r Unternehmen zu verst├Ąrken.

H├Ąufigkeit und Auswirkungen von Cyberangriffen

Die Studie basiert auf einer Stichprobe von 300 Unternehmen. Dabei meldeten 37 Prozent der Firmen einen konkreten Schadensfall. Ein knappes Viertel (23 Prozent) konnte zwar einen Angriff feststellen, diesen jedoch erfolgreich abwehren. Erschreckend ist, dass 28 Prozent der Unternehmen nicht wissen, ob sie in den letzten 24 Monaten angegriffen wurden. Lediglich 12 Prozent sind sicher, dass sie nicht betroffen waren.

Beinahe ein Viertel der Unternehmen (23 Prozent) wurde in den letzten zwei Jahren dreimal oder h├Ąufiger angegriffen. Weitere 18 Prozent wurden zweimal und elf Prozent einmal aus dem Internet attackiert. Diese Zahlen verdeutlichen die Dringlichkeit, den Schutz vor Cyberangriffen f├╝r Unternehmen zu verbessern.

Die Dunkelziffer und ihre Folgen

Rainer M. Richter, Europa- und Asienchef von Horizon3.ai, vermutet, dass die Dunkelziffer der Cyberangriffe noch viel h├Âher liegt. Angesichts der t├Ąglich entdeckten neuen Schwachstellen in Softwareprogrammen und der wachsenden Komplexit├Ąt von IT-Umgebungen haben viele Unternehmen den ├ťberblick ├╝ber ihre Sicherheitslage verloren. F├Ąlle, in denen Angreifer monatelang unbemerkt in Firmennetzwerken agieren, sind keine Seltenheit. Oft werden Angriffe erst bemerkt, wenn unmittelbare Auswirkungen auf den Betrieb auftreten oder L├Âsegeldforderungen gestellt werden.

Konsequenzen f├╝r Unternehmen

Die Auswirkungen von Cyberangriffen sind vielf├Ąltig und gravierend. Laut der Studie hatten 63 Prozent der befragten Firmen Ausfallzeiten durch Cyberangriffe zu beklagen. 42 Prozent erlitten finanzielle Sch├Ąden, 36 Prozent mussten rechtliche Konsequenzen hinnehmen und in 34 Prozent der F├Ąlle wurden Daten gestohlen. Zudem erhielten 29 Prozent der Unternehmen L├Âsegeldforderungen, um verschl├╝sselte Daten wieder freizubekommen.

Rainer M. Richter betont, dass vielen Vorst├Ąnden und IT-Verantwortlichen nicht bewusst ist, dass sie pers├Ânlich haftbar gemacht werden k├Ânnen, wenn es bei einem Cyberangriff zu ernsthaften Sch├Ąden kommt. Es liegt an ihnen, nachzuweisen, dass sie alles Menschenm├Âgliche getan haben, um sensible Daten zu sch├╝tzen.

Blau├Ąugigkeit auf der F├╝hrungsebene

Die Umfrage zeigt, dass viele F├╝hrungskr├Ąfte die Risiken von Cyberangriffen untersch├Ątzen. Die H├Ąlfte der befragten Chief Information Security Officers, Teamleiter IT, Chief Information Officers, Chief Technology Officers und Systemadministratoren geht nicht davon aus, f├╝r m├Âgliche Sch├Ąden haftbar gemacht zu werden. Diese Blau├Ąugigkeit ist alarmierend und zeigt, dass dringend Handlungsbedarf besteht.

Empfehlungen f├╝r den Schutz vor Cyberangriffen

Rainer M. Richter mahnt, dass die Wirtschaft ihre Hausaufgaben in Sachen Cybersecurity machen muss. Die Angriffswellen werden durch K├╝nstliche Intelligenz immer schneller und aggressiver. Gleichzeitig finden immer mehr Ger├Ąte Anschluss ans Firmennetz, was die Einfallstore f├╝r Hacker vergr├Â├čert. Die Schere zwischen Gefahren- und Schutzniveau klafft somit immer weiter auseinander.

Penetrationstests als Ma├čnahme

Richter r├Ąt Unternehmen, regelm├Ą├čig Penetrationstests durchzuf├╝hren, um ihre Cyberresilienz zu ├╝berpr├╝fen. Bei solchen Tests wird ein firmenbeauftragter Angriff auf das eigene Unternehmen durchgef├╝hrt, um Sicherheitsl├╝cken aufzusp├╝ren. Diese Tests sind in der Finanzbranche als "Stresstests" bekannt und werden dort regelm├Ą├čig durchgef├╝hrt. Richter empfiehlt, dass auch Unternehmen anderer Branchen diese Tests regelm├Ą├čig durchf├╝hren sollten.

├ťber Horizon3.ai und NodeZero

Horizon3.ai bietet mit NodeZero eine Cloud-basierte Plattform an, die Unternehmen und Beh├Ârden erm├Âglicht, Selbstangriffe auf ihre IT-Infrastruktur durchzuf├╝hren. Diese Penetrationstests sind aufgrund des Cloud-Konzepts kosteng├╝nstig und somit auch f├╝r mittelst├Ąndische Firmen erschwinglich. NodeZero deckt nicht nur Sicherheitsl├╝cken auf, sondern gibt auch konkrete Hinweise zur Behebung.

Die Ergebnisse der Studie und die Empfehlungen von Horizon3.ai verdeutlichen, dass der Schutz vor Cyberangriffen f├╝r Unternehmen dringend verbessert werden muss. Die Bedrohungslage ist ernst und die Folgen von Cyberangriffen k├Ânnen verheerend sein. Unternehmen sollten daher keine Zeit verlieren und sofort Ma├čnahmen ergreifen, um ihre IT-Sicherheit zu st├Ąrken.

Diese Artikel k├Ânnten dich auch interessieren

Der Schutz vor Hackern ist ein zentrales Thema f├╝r den station├Ąren Einzelhandel. Eine neue Studie deckt auf, wie wichtig es ist, sich gegen Cyberangriffe zu sch├╝tzen. Besonders in Zeiten, in denen immer mehr Daten digital verarbeitet werden, ist die Sicherheit Ihrer Systeme von gr├Â├čter Bedeutung. Hackerangriffe k├Ânnen nicht nur finanzielle Sch├Ąden verursachen, sondern auch das Vertrauen Ihrer Kunden nachhaltig beeintr├Ąchtigen.

Ein weiteres aktuelles Thema, das f├╝r den station├Ąren Einzelhandel von Interesse sein k├Ânnte, ist die digitale Kundenbindung. Erfahren Sie mehr ├╝ber die digitale Kundenbindung mit Wallet Karten. Diese Methode bietet innovative M├Âglichkeiten, um Kunden langfristig zu binden und gleichzeitig Ihre Daten sicher zu verwalten.

Ein Blick auf die finanzielle Unterst├╝tzung f├╝r Bildungseinrichtungen zeigt, wie wichtig es ist, in die Zukunft zu investieren. Lesen Sie mehr ├╝ber die finanzielle Unterst├╝tzung f├╝r Kitas NRW. Diese Ma├čnahmen k├Ânnen auch f├╝r den Einzelhandel von Interesse sein, da sie das Umfeld, in dem Ihre Kunden leben, positiv beeinflussen.

Die Sicherheit Ihrer IT-Infrastruktur sollte stets im Fokus stehen. Innovative L├Âsungen wie Telematik-L├Âsungen f├╝r Fuhrparkmanagement k├Ânnen dabei helfen, Ihre Daten und Systeme effektiv zu sch├╝tzen. Solche Technologien bieten nicht nur Schutz vor Hackern, sondern auch Effizienzsteigerungen im t├Ąglichen Betrieb.