Logo von Kauf im Einzelhandel
Ern├Ąhrungsbildung Kinder EDEKA Stiftung

Ern├Ąhrungsbildung Kinder EDEKA Stiftung - Gem├╝sebeete f├╝r Kids

Letztes Update: 28. April 2024

Die EDEKA Stiftung f├Ârdert mit 'Gem├╝sebeete f├╝r Kids' die Ern├Ąhrungsbildung von Kindern. ├ťber 240.000 Kinder lernen j├Ąhrlich, wie wertvoll gesunde Lebensmittel sind.

Ern├Ąhrungsbildung f├╝r Kinder durch die EDEKA Stiftung

Die EDEKA Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern die Bedeutung einer ausgewogenen Ern├Ąhrung nahezubringen. Ein Schl├╝sselprojekt in diesem Bereich ist "Gem├╝sebeete f├╝r Kids", das seit 2008 bundesweit in Kinderg├Ąrten und Kitas durchgef├╝hrt wird. In diesem Jahr erreicht das Projekt etwa 240.000 Kinder, die in ├╝ber 3.000 Beeten lernen, wie Gem├╝se und Salate wachsen.

Praktische Ern├Ąhrungsbildung Kinder EDEKA Stiftung

Markus Mosa, Vorstand der EDEKA Stiftung, betont die Wichtigkeit des direkten Erlebens: "Kein Lernen ist nachhaltiger als das, welches durch eigene Erfahrung geschieht." Die Kinder erleben in den Gem├╝sebeeten, wie aufw├Ąndig der Anbau von Lebensmitteln ist und entwickeln so eine gr├Â├čere Wertsch├Ątzung f├╝r das, was auf ihren Tellern landet.

Unterst├╝tzung durch lokale EDEKA-Kaufleute

Bundesweit engagieren sich 1.350 EDEKA-Kaufleute als Paten f├╝r die Gem├╝sebeete. Sie unterst├╝tzen die Kitas bei der Bepflanzung, Pflege und Ernte der Beete. Dieses Engagement zeigt, wie tief die EDEKA Stiftung in der lokalen Gemeinschaft verwurzelt ist und f├Ârdert eine enge Zusammenarbeit zwischen Einzelh├Ąndlern und Bildungseinrichtungen.

Langfristige Ziele und nachhaltige Wirkung

Die Initiative "Gem├╝sebeete f├╝r Kids" ist Teil der gr├Â├čeren Kampagne "Aus Liebe zum Nachwuchs", die darauf abzielt, Kindern fr├╝hzeitig Verantwortungsbewusstsein f├╝r Ern├Ąhrung und Umwelt zu vermitteln. Durch das aktive Mitwirken im Garten lernen die Kinder, woher Lebensmittel kommen und wie wichtig eine gesunde Ern├Ąhrung ist.

Integration in nationale Gesundheitsinitiativen

2016 wurde das Projekt in die nationale Gesundheits- und Ern├Ąhrungsinitiative "IN FORM" aufgenommen. Diese Anerkennung unterstreicht die Bedeutung des Projekts f├╝r die F├Ârderung gesunder Lebensweisen bei Kindern.

Die Rolle der EDEKA Stiftung in der Gemeinschaft

Seit ihrer Gr├╝ndung im Jahr 1950 unterst├╝tzt die EDEKA Stiftung gemeinn├╝tzige Projekte. Neben "Gem├╝sebeete f├╝r Kids" hat die Stiftung auch das Grundschulprojekt "Mehr bewegen - besser essen" ins Leben gerufen, das sich ebenfalls gro├čer Beliebtheit erfreut. Beide Projekte sind zentral f├╝r die F├Ârderung von Ern├Ąhrungsbildung und Bewegung.

EDEKA als Pionier im Einzelhandel

Der EDEKA-Verbund zeigt sich als Vorreiter in der Integration von Nachhaltigkeit und Bildung in das Gesch├Ąftsmodell. Die selbstst├Ąndigen EDEKA-Kaufleute spielen dabei eine zentrale Rolle. Sie bringen nicht nur frische Lebensmittel in die Regionen, sondern engagieren sich auch aktiv in Bildungs- und Gemeinschaftsprojekten, was EDEKA zu einem wichtigen Teil des t├Ąglichen Lebens macht.

Diese Artikel k├Ânnten dich auch interessieren

Die Initiative der EDEKA Stiftung "Aus der Erde, auf die Teller" zeigt, wie wichtig Bildung ├╝ber gesunde Ern├Ąhrung bereits im Kindesalter ist. Solche Projekte f├Ârdern nicht nur das Wissen ├╝ber Lebensmittel, sondern auch das Bewusstsein f├╝r Nachhaltigkeit und lokale Produkte. ├ähnliche Bildungsinitiativen finden auch in anderen Bereichen statt, wie zum Beispiel bei der Henkel Elternzeit, die ebenfalls auf die F├Ârderung von nachhaltigen Werten abzielt.

Dar├╝ber hinaus ist es interessant zu sehen, wie solche Bildungsprojekte in den Alltag von Einrichtungen integriert werden k├Ânnen. Eine weitere interessante Initiative in diesem Bereich ist das inklusive Spielpl├Ątze Initiative Deutschland. Diese Initiative zielt darauf ab, Spielr├Ąume zu schaffen, die f├╝r alle Kinder zug├Ąnglich sind, und f├Ârdert so Inklusion und soziales Lernen von klein auf.

Die EDEKA Stiftung leistet mit ihrem Projekt einen wichtigen Beitrag zur fr├╝hkindlichen Bildung. Es ist ein Beispiel daf├╝r, wie Unternehmen durch soziales Engagement positive Ver├Ąnderungen in der Gesellschaft bewirken k├Ânnen. In ├Ąhnlicher Weise engagiert sich die EDEKA autonome ├ľffnungszeiten Hybridmarkt Initiative, die darauf abzielt, die Flexibilit├Ąt und Zug├Ąnglichkeit f├╝r Kunden zu verbessern, was letztlich zu einer besseren Kundenzufriedenheit f├╝hrt.