Logo von Kauf im Einzelhandel
Beste NachwuchskrÀfte Einzelhandel 2024

Beste NachwuchskrÀfte Einzelhandel 2024: Julian Bartsch gewinnt

Letztes Update: 26. Juni 2024

Beste NachwuchskrĂ€fte Einzelhandel 2024: Julian Bartsch von Netto Marken-Discount gewinnt den Titel und qualifiziert sich fĂŒr den bundesweiten Wettbewerb 'Fitfortrade'. Auch Nico Reichold und Martin König werden Netto in Köln vertreten. Erfahren Sie mehr ĂŒber die beeindruckenden Leistungen der Nachwuchstalente.

Auszubildende zeigen Expertise - Talentschmiede von Netto Marken-Discount: Julian Bartsch aus Bayreuth ist „Beste Netto-Nachwuchskraft 2024“

Beim diesjĂ€hrigen internen Wettbewerb um den Titel „Beste Netto-Nachwuchskraft 2024“ konnte sich Julian Bartsch aus mehr als 5.665 Auszubildenden durchsetzen. Mit dieser Auszeichnung qualifizierte er sich in beeindruckender Weise zur Teilnahme fĂŒr „Fitfortrade“, dem grĂ¶ĂŸten deutschen Nachwuchswettbewerb des Lebensmitteleinzelhandels. ZusĂ€tzlich konnten sich unsere beiden Auszubildenden Nico Reichold und Martin König ebenfalls fĂŒr „Fitfortrade“ qualifizieren, um Netto bei diesem Branchenwettbewerb in Köln zu reprĂ€sentieren und ihre umfassende Expertise im Lebensmittelbereich unter Beweis zu stellen.

Expertenwissen im Fokus: Drei Talente zeigen ihre Fachkenntnisse

Mit Einsatz und Engagement haben die Nachwuchstalente von Netto ihre FĂ€higkeiten unter Beweis gestellt. Beim internen Unternehmenswettbewerb, der bereits zum 13. Mal stattfand, wurde das Wissen rund um die Lebensmittelbranche geprĂŒft und anspruchsvolle Aufgaben gemeistert: „Welche Farbe hat Radicchio?“, „Bis zu viel Grad Celsius darf der SĂŒdtiroler Speck gerĂ€uchert werden?“. Diese und viele weitere Fragen wurden bei der internen Vorauswahl fĂŒr das bundesweite „Fitfortrade“-Finale in Köln gestellt.

Der interne Wettbewerb lĂ€dt junge Mitarbeitende dazu ein, ihr Potenzial zu entfalten und ihre Leidenschaft fĂŒr den Einzelhandel unter Beweis zu stellen. Julian Bartsch konnte sich unter den zahlreichen Auszubildenden und Studierenden als herausragendes Talent behaupten und sicherte sich somit den ersten Platz als "Beste Netto-Nachwuchskraft 2024" sowie die Teilnahme fĂŒr den bundesweiten Nachwuchswettbewerb. Neben ihm werden auch zwei weitere vielversprechende Kandidaten, Nico Reichold und Martin König, Netto im Finale in Köln vertreten.

Julian Bartsch: Ein Talent auf dem Weg nach oben

„Ich freue mich, dass ich im internen Wettbewerb ĂŒberzeugen konnte und nun ,Beste Netto-Nachwuchskraft‘ bin. Ich bin gespannt auf das ,Fitfortrade‘-Finale und stolz, Netto Marken-Discount dort vertreten zu dĂŒrfen“, sagt Julian Bartsch mit großer Vorfreude auf den bundesweiten Nachwuchswettbewerb am 16. Oktober 2024 in Köln. Wer sein Handelswissen unter Beweis stellen und die Jury fĂŒr sich gewinnen kann, kĂ€mpft im Finale um den begehrten Titel: „Deutschlands beste Nachwuchskraft im Lebensmitteleinzelhandel 2024“.

Karrierechancen bei Netto: Ausbildung in 20 Berufsfeldern

Netto Marken-Discount bietet verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten an, um talentierte und motivierte junge Menschen auf ihrem Weg in eine erfolgreiche Karriere im Einzelhandel zu unterstĂŒtzen. Mit 20 verschiedenen Ausbildungsberufen, darunter auch Kaufmann fĂŒr Marketingkommunikation (m/w/d) und Immobilienkaufmann (m/w/d), eröffnet Netto zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten fĂŒr zukĂŒnftige FachkrĂ€fte. ZusĂ€tzlich zu den Ausbildungsberufen bietet das Unternehmen auch zwei Abiturientenprogramme sowie neun duale Bachelor-StudiengĂ€nge an, um den Netto-Karriereweg in einer zukunftssicheren und aussichtsreichen Branche zu starten.

Mit 87.300 Mitarbeitenden, darunter 5.665 Auszubildende, ist Netto einer der grĂ¶ĂŸten Ausbildungsbetriebe im deutschen Einzelhandel. Netto legt großen Wert auf die Förderung von Nachwuchstalenten, die nicht nur in vielseitigen Aufgaben- und Verantwortungsbereichen gefördert werden, sondern auch eine langfristige berufliche Perspektive mit persönlicher Weiterentwicklung erhalten. DarĂŒber hinaus werden herausragende Leistungen wĂ€hrend der Ausbildung mit einer garantierten Übernahme belohnt.

Netto-Karriere: Einfach ausgezeichnet!

FĂŒr die hohe AusbildungsqualitĂ€t und karrierefördernden betrieblichen Rahmenbedingungen wird Netto seit Jahren wiederholt ausgezeichnet, zum Beispiel mit den Siegeln „Faire Ausbildung“ (Absolventa/trendence), „Höchste Fairness im Job“ (Focus Money) und „TOP Karrierechancen“ (Focus Money) oder „Beste Ausbilder Deutschlands“ (Wirtschaftsmagazin Capital) verliehen. ZusĂ€tzlich ist Netto Mitglied der Initiative „Fair Company“ (karriere.de).

Netto Marken-Discount im Profil

Netto Marken-Discount gehört mit rund 4.350 Filialen, rund 87.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, wöchentlich 21 Millionen Kundinnen und Kunden und einem Umsatz von 17,1 Milliarden Euro zu den fĂŒhrenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 5.000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfĂŒgt Netto Marken-Discount ĂŒber die grĂ¶ĂŸte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft.

Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur – dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Netto ist Partner des WWF Deutschland: Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeitet Netto außerdem entlang der Schwerpunktthemen Klimaschutz, BiodiversitĂ€t, SĂŒĂŸwasser und Ressourcen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren.

Mit ĂŒber 5.665 Auszubildenden zĂ€hlt das Unternehmen zudem zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt FĂŒhrungspositionen bevorzugt mit engagierten Talenten aus den eigenen Reihen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Der Artikel ĂŒber die Talentschmiede von Netto Marken-Discount und die Auszeichnung von Julian Bartsch als „Beste Netto-Nachwuchskraft 2024“ zeigt die Bedeutung von Nachwuchsförderung im stationĂ€ren Einzelhandel. Junge Talente sind die Zukunft der Branche und tragen maßgeblich zum Erfolg bei. Eine Ă€hnliche Initiative ist das REWE Scheine fĂŒr Vereine 2024 Programm, das ebenfalls auf die Förderung von jungen Talenten und Engagement setzt.

Netto Marken-Discount legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und verantwortungsbewusstes Handeln. Dies zeigt sich nicht nur in der Ausbildung von NachwuchskrĂ€ften, sondern auch in anderen Projekten. Ein Beispiel dafĂŒr ist die Initiative zur Netto Artenvielfalt fördern, die das Bewusstsein fĂŒr Nachhaltigkeit im Einkauf schĂ€rft. Dies unterstreicht, wie wichtig es ist, junge Menschen in diese Themen einzubinden und ihre Expertise zu nutzen.

Die Förderung von Talenten und nachhaltigen Projekten geht Hand in Hand mit der Entwicklung neuer Konzepte und Produkte. Ein weiteres spannendes Beispiel ist das Barilla Innovationsprogramm fĂŒr Start-ups. Hier werden junge Unternehmer unterstĂŒtzt, die innovative Lösungen fĂŒr den Einzelhandel entwickeln. Dies zeigt, wie wichtig es ist, NachwuchskrĂ€fte zu fördern und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Ideen zu verwirklichen.