Logo von Kauf im Einzelhandel
Auszubildende leiten Kaufland Frischebereich

Auszubildende leiten Kaufland Frischebereich in Erbach

Letztes Update: 28. April 2024

Beim Projekt Azubi@work ├╝bernehmen Auszubildende die Leitung der Frischebereiche in der Kaufland-Filiale in Erbach. Sie verwalten alles von der Planung bis zur Kundenbetreuung und zeigen dabei gro├čes Engagement und Fachwissen.

Auszubildende leiten Kaufland Frischebereich: Ein Modellprojekt mit Zukunft

Fr├╝h Verantwortung ├╝bernehmen und zeigen, was man kann ÔÇô das d├╝rfen Nachwuchskr├Ąfte von einer Ausbildung bei Kaufland erwarten. Beim Projekt Azubi@work f├╝hren deshalb Auszubildende vier Wochen lang die Frischebereiche der Kaufland-Filiale in Erbach. Die rund 40 Azubis organisieren die Obst- und Gem├╝seabteilung, die Frischetheken, die filialeigene B├Ąckerei sowie die K├╝hl- und Tiefk├╝hlabteilungen. Sie ├╝bernehmen dabei alle Aufgaben, von der Einsatzplanung und Warenbestellung bis hin zur Platzierung der Waren in der Filiale. Die offizielle Schl├╝ssel├╝bergabe erfolgte am 2. April. Das Projekt l├Ąuft noch bis zum 27. April.

Verantwortung und praktische Erfahrung f├╝r Auszubildende

Die Auszubildenden stellen die t├Ągliche Warenverf├╝gbarkeit sicher, sie kontrollieren die Frische der Artikel und organisieren Aktionen und Marketingma├čnahmen. Kunden d├╝rfen sich ├╝ber zahlreiche Verkostungen, eine Smoothie-Bar und weitere Highlights freuen. Gratis-Kaffee erwartet Kunden zudem montags bis mittwochs von jeweils 7 ÔÇô 12 Uhr.

Auszubildende leiten Kaufland Frischebereich: Ein Schritt in die Selbstst├Ąndigkeit

ÔÇ×Unsere Auszubildenden sind unsere Fach- und F├╝hrungskr├Ąfte von morgen. Es ist uns daher wichtig, ihnen eine fundierte und abwechslungsreiche Ausbildung zu bieten verbunden mit der M├Âglichkeit, bereits fr├╝h Verantwortung zu ├╝bernehmen. Beim Projekt Azubi@work k├Ânnen unsere Azubis ihr K├Ânnen unter Beweis stellen und zeigen, was in ihnen stecktÔÇť, sagt Lehel Salat, Gesch├Ąftsleiter Vertrieb Region S├╝d-Ost bei Kaufland.

Umfassende Ausbildungsm├Âglichkeiten bei Kaufland

Als gro├čes Handelsunternehmen bietet Kaufland vielf├Ąltige Ausbildungs-, Einstiegs- und Entwicklungsm├Âglichkeiten. Neben den Verwaltungsstandorten und Filialen betreibt das Unternehmen in Deutschland sieben Logistikstandorte, vier Fleischbetriebe und sechs Regionalgesellschaften. Alle Neueinsteiger d├╝rfen sich auf eine praxisorientierte Ausbildung freuen, in der sie die facettenreiche Welt des Handels kennenlernen und auf ihre zuk├╝nftigen Fach- und F├╝hrungspositionen vorbereitet werden.

Strategien gegen den Fachkr├Ąftemangel

Um dem Fachkr├Ąftemangel zu begegnen, setzt das Unternehmen ÔÇô bereits seit Jahren ÔÇô auf die Entwicklung von Nachwuchskr├Ąften aus eigenen Reihen. Die Mitarbeiter profitieren dabei von umfangreichen Schulungsangeboten zur fachlichen und pers├Ânlichen Weiterentwicklung, von Eins├Ątzen in Schnittstellenbereichen sowie von Training-on-the-job-Ma├čnahmen.

Zusammenfassung und Ausblick

Das Projekt Azubi@work ist ein exzellentes Beispiel daf├╝r, wie Kaufland in die Zukunft seiner jungen Talente investiert. Durch die ├ťbernahme echter Verantwortung in einem realen Arbeitsumfeld k├Ânnen Auszubildende nicht nur ihr erlerntes Wissen anwenden, sondern auch wertvolle Erfahrungen f├╝r ihre berufliche Zukunft sammeln. Solche Initiativen st├Ąrken nicht nur die Kompetenz und das Selbstvertrauen der Auszubildenden, sondern bereiten sie auch optimal auf ihre Rolle als zuk├╝nftige Fach- und F├╝hrungskr├Ąfte vor.

Diese Artikel k├Ânnten dich auch interessieren

In der Erbacher Kaufland-Filiale ├╝bernehmen Auszubildende die Leitung der Frischebereiche, eine Initiative, die zeigt, wie ernst es dem Unternehmen mit der Ausbildung und F├Ârderung junger Talente ist. Diese Praxis f├Ârdert nicht nur das Verantwortungsbewusstsein, sondern erm├Âglicht den Auszubildenden auch, echte Berufserfahrung in einem dynamischen Umfeld zu sammeln. ├ähnliche Programme finden sich auch in anderen Unternehmen, wie zum Beispiel das Gap Year Programm Oetker Gruppe, das jungen Menschen erm├Âglicht, in verschiedenen Unternehmensbereichen zu arbeiten und wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

Die ├ťbernahme von Verantwortung in fr├╝hen Karrierestadien kann entscheidend f├╝r die Entwicklung von F├╝hrungskompetenzen sein. In der Kaufland-Filiale in Erbach lernen die Auszubildenden, wie wichtig es ist, die Qualit├Ąt der Produkte stets hochzuhalten und gleichzeitig den Kundenservice zu optimieren. Dieses Engagement f├╝r Qualit├Ąt und Kundenzufriedenheit spiegelt sich auch in den Ergebnissen von Verbrauchertests wider, wie die Kaufland Eigenmarken Testergebnisse Verbrauchermagazine zeigen, die die hohen Standards der Kaufland-Eigenmarken best├Ątigen.

Die Praxis, Auszubildende wichtige Aufgaben ├╝bernehmen zu lassen, bereitet sie nicht nur auf zuk├╝nftige Herausforderungen vor, sondern st├Ąrkt auch ihr Selbstvertrauen und ihre Entscheidungsf├Ąhigkeit. Dies ist ein wichtiger Schritt, um sicherzustellen, dass der Einzelhandel auch in Zukunft gut ausgebildete und engagierte Mitarbeiter hat. Um mehr ├╝ber die Erfahrungen und Vorteile solcher Programme zu erfahren, lohnt sich ein Blick auf die Kaufland Card Vorteilsprogramm Erfahrungen, die wertvolle Einblicke in die Vorteile solcher Initiativen bieten.