Logo von Kauf im Einzelhandel
K├Ârber WMS Implementierung REWE

K├Ârber WMS Implementierung REWE: Erfolgreicher Start

Letztes Update: 22. Juni 2024

K├Ârber WMS Implementierung bei REWE International: Erste Standorte erfolgreich in Betrieb genommen. Ziel ist die umfassende Modernisierung der Logistikprozesse in ├ľsterreich und S├╝dosteuropa.

Rollout von K.Motion WMS bei REWE International nimmt Fahrt auf - erste Standorte erfolgreich in Betrieb genommen

Mit den ersten Inbetriebnahmen des K├Ârber Warehouse Management Systems (WMS) geht die Logistikoptimierung bei REWE International in die n├Ąchste Phase. Das Ziel ist die umfassende Modernisierung der komplexen Prozesslandschaft durch K├Ârbers WMS. Die erfolgreiche Implementierung des K.Motion Warehouse Management Systems an einem ersten Standort im April 2023 markierte den Startschuss. Anfang 2024 folgte die Migration eines weiteren Lagerstandorts in Wiener Neudorf. Die Einf├╝hrung einer einheitlichen Logistiksoftwareplattform an rund 40 Standorten geht damit in gro├čen Schritten voran.

Einf├╝hrung und Ziele der K├Ârber WMS Implementierung bei REWE

Mit K├Ârber zielt REWE International auf die Modernisierung seines breitgef├Ącherten Logistiknetzwerks in ganz ├ľsterreich und S├╝dosteuropa ab. Die Implementierung des K.Motion WMS ist ein entscheidender Schritt, um die Effizienz und Flexibilit├Ąt der Logistikprozesse zu erh├Âhen. "Vor dem Hintergrund der vielf├Ąltigen Anforderungen im Lebensmitteleinzelhandel nimmt die Komplexit├Ąt auf logistischer Planungs- und Steuerungsebene weiter zu", erkl├Ąrt Michael Brandl, Executive Vice President Software EMEA des K├Ârber-Gesch├Ąftsfelds Supply Chain.

Flexibilit├Ąt und Mehrwert durch K.Motion WMS

Das K.Motion WMS von K├Ârber bietet eine beispiellose Flexibilit├Ąt und schafft Mehrwerte entlang der gesamten Logistikkette. Es ist besonders geeignet f├╝r komplexe Logistiknetzwerke und hilft, die vielf├Ąltigen Herausforderungen der Branche zu meistern. Die Einf├╝hrung dieser einheitlichen Logistiksoftwareplattform an rund 40 Standorten ist ein bedeutender Schritt zur Modernisierung und Effizienzsteigerung.

Optimierung der Lagerprozesse

Im Zuge der j├╝ngsten Softwareimplementierung wurden auch die Prozesse im Lager selbst optimiert. Weitere Kern- und Basisprozesse werden sukzessiv spezifiziert, entwickelt und getestet. Dabei handelt es sich um einen iterativen Prozess, ├╝ber den das Template weitere Spezifikations- und Entwicklungsphasen durchl├Ąuft. Die k├╝nftige Systemplattform wird alle aktuellen und k├╝nftigen Gesch├Ąftsbereiche der strategischen und operativen Logistik ber├╝cksichtigen.

Strategische Z├Ąsur durch neues WMS

Manfred M├╝lleder, Leiter der Abteilung "WMS Neu" bei der REWE International AG, betont die Bedeutung dieser Modernisierung: "Das Ende des Lebenszyklus unseres aktuell eingesetzten Lagerverwaltungssystems in 2025 stellt f├╝r uns auch eine strategische Z├Ąsur dar. Wir suchten keinen Ersatz f├╝r unser Altsystem, sondern ein hochmodernes WMS, mit dem wir unsere Logistikprozesse nachhaltig modernisieren, unsere Abl├Ąufe effizienter gestalten und zentrale Bereiche wie das Monitoring so weit wie m├Âglich automatisieren k├Ânnen. All das macht K├Ârbers WMS m├Âglich - an allen Standorten in ├ľsterreich und auch international."

Iterativer Prozess der Implementierung

Die Implementierung des K├Ârber WMS erfolgt in mehreren Phasen. Bis 2027 werden drei weitere Pilotprojekte durch K├Ârber realisiert, bevor die weiteren Standorte mit Unterst├╝tzung von K├Ârber durch die REWE International AG in Eigenregie umgestellt werden. Dieser iterative Prozess erm├Âglicht es, die Software kontinuierlich zu verbessern und an die spezifischen Anforderungen der verschiedenen Standorte anzupassen.

Langfristige Planung und Umsetzung

Die langfristige Planung und Umsetzung der K├Ârber WMS Implementierung bei REWE International zeigt, wie wichtig eine durchdachte Strategie f├╝r den Erfolg eines solchen Projekts ist. Durch die schrittweise Einf├╝hrung und die kontinuierliche Optimierung der Prozesse wird sichergestellt, dass die Logistiknetzwerke von REWE International auch in Zukunft effizient und flexibel bleiben.

Vorteile der K├Ârber WMS Implementierung

Die Vorteile der K├Ârber WMS Implementierung bei REWE International sind vielf├Ąltig. Neben der erh├Âhten Effizienz und Flexibilit├Ąt der Logistikprozesse bietet das K.Motion WMS auch eine verbesserte Transparenz und Kontrolle. Dies erm├Âglicht es, Engp├Ąsse fr├╝hzeitig zu erkennen und zu beheben, was zu einer insgesamt besseren Performance des Logistiknetzwerks f├╝hrt.

Automatisierung und Monitoring

Ein weiterer wichtiger Vorteil ist die M├Âglichkeit der Automatisierung und des Monitorings. Durch die Einf├╝hrung des K.Motion WMS k├Ânnen viele manuelle Prozesse automatisiert werden, was nicht nur die Effizienz erh├Âht, sondern auch die Fehlerquote reduziert. Zudem erm├Âglicht das System ein umfassendes Monitoring, wodurch die Performance der Logistikprozesse in Echtzeit ├╝berwacht und optimiert werden kann.

Fazit

Die K├Ârber WMS Implementierung bei REWE International ist ein bedeutender Schritt zur Modernisierung und Optimierung der Logistikprozesse. Mit der erfolgreichen Inbetriebnahme der ersten Standorte und der geplanten Einf├╝hrung an weiteren Standorten zeigt REWE International, wie wichtig eine durchdachte und flexible Logistikstrategie f├╝r den Erfolg im Lebensmitteleinzelhandel ist. Die Vorteile des K.Motion WMS, wie erh├Âhte Effizienz, Flexibilit├Ąt, Automatisierung und verbessertes Monitoring, tragen wesentlich dazu bei, die komplexen Herausforderungen der Branche zu meistern und die Logistiknetzwerke zukunftssicher zu gestalten.

Diese Artikel k├Ânnten dich auch interessieren

Der Rollout von K.Motion WMS bei REWE International nimmt Fahrt auf. Die ersten Standorte wurden erfolgreich in Betrieb genommen. Dies zeigt, wie wichtig effiziente Lagerverwaltungssysteme im station├Ąren Einzelhandel sind. Solche Systeme optimieren die Logistik und steigern die Effizienz. Dabei spielt auch das REWE Logistikzentrum Magdeburg eine wichtige Rolle. Hier wurde in modernste Technik investiert, um den Warenfluss zu verbessern. Mehr dazu erfahren Sie im Artikel ├╝ber das REWE Logistikzentrum Magdeburg.

Ein weiteres spannendes Thema im Einzelhandel ist die Einf├╝hrung neuer Technologien. So erm├Âglicht die neue Barcode-Technologie 2028 eine noch effizientere Warenverfolgung. Diese Innovationen sind ein wichtiger Schritt in die Zukunft des Handels. Details dazu finden Sie im Artikel ├╝ber die neue Barcode-Technologie 2028.

Auch im Bereich der Zahlungsabwicklung gibt es Neuigkeiten. Kaufland.de bietet jetzt den Ratenkauf ├╝ber Consors Finanz an. Dies ist ein weiterer Schritt, um den Kunden mehr Flexibilit├Ąt zu bieten. Mehr dazu erfahren Sie im Artikel ├╝ber den Kaufland.de Ratenkauf Consors Finanz.