Logo von Kauf im Einzelhandel
Deutscher Heimtiermarkt Umsatz 2023

Deutscher Heimtiermarkt Umsatz 2023: Ein genauer Blick

Letztes Update: 25. April 2024

Der deutsche Heimtiermarkt verzeichnete 2023 einen Gesamtumsatz von etwa 7,1 Milliarden Euro, ein Anstieg von 9,5% gegenĂŒber dem Vorjahr. Besonders der Umsatz mit Heimtier-Fertignahrung im stationĂ€ren Handel stieg um 11,4%.

Entwicklung des Deutschen Heimtiermarkts im Jahr 2023

Überblick ĂŒber den Deutschen Heimtiermarkt Umsatz 2023

Der deutsche Heimtiermarkt hat im Jahr 2023 eine positive Entwicklung gezeigt, trotz der herausfordernden wirtschaftlichen Bedingungen. Der Gesamtumsatz der Branche erreichte beeindruckende 7,1 Milliarden Euro. Besonders der stationĂ€re Fach- und Lebensmitteleinzelhandel trug mit einem Umsatz von ĂŒber 5,6 Milliarden Euro maßgeblich zu diesem Ergebnis bei, was einem Anstieg von 9,5 Prozent gegenĂŒber dem Vorjahr entspricht. ZusĂ€tzlich spielte der Online-Handel mit einem Umsatz von etwa 1,3 Milliarden Euro eine wichtige Rolle.

Steigerung in den Segmenten Fertignahrung und Zubehör

Im Bereich der Heimtier-Fertignahrung verzeichnete der Fach- und Lebensmitteleinzelhandel mit 4,5 Milliarden Euro den grĂ¶ĂŸten Anteil, was einem Zuwachs von 11,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Das Segment Bedarfsartikel und Zubehör wuchs ebenfalls, mit einem Umsatz von rund 1,1 Milliarden Euro, was einem Anstieg von 2,7 Prozent gegenĂŒber 2022 darstellt.

Detailbetrachtung der Futtersegmente

Innerhalb des Futtermarktes zeigten sich unterschiedliche Wachstumstrends. Katzenfutter blieb mit einem Umsatz von 2,3 Milliarden Euro das grĂ¶ĂŸte Segment, gefolgt von Hundefutter, das fast 2 Milliarden Euro umsetzte. Beide Segmente profitierten besonders von der gestiegenen Nachfrage nach Feuchtfutter und Snacks.

Einfluss der wirtschaftlichen Lage auf den Heimtiermarkt

Trotz steigender Kosten fĂŒr Energie, Rohstoffe und Transport konnten die UmsĂ€tze im Heimtiermarkt deutlich gesteigert werden. Dies spiegelt die hohe PrioritĂ€t wider, die deutsche Haushalte der QualitĂ€t und dem Wohlbefinden ihrer Haustiere beimessen. Premiumprodukte und spezielle Angebote wie Abonnements halfen dabei, die gestiegenen Preise fĂŒr die Endverbraucher zu managen.

RĂŒckgang und Wachstum in spezifischen Zubehörsegmenten

WĂ€hrend einige Bereiche wie Zubehör fĂŒr Katzen und Katzenstreu signifikante ZuwĂ€chse verzeichneten, gab es in anderen Segmenten wie dem Zubehör fĂŒr Hunde und Zierfische einen RĂŒckgang. Dies zeigt, dass die Verbraucher in bestimmten Bereichen ihre Ausgaben anpassen, möglicherweise als Reaktion auf die gesamtwirtschaftliche Situation.

StÀrke des stationÀren Handels im Vergleich zum Online-Handel

Der stationĂ€re Handel bleibt der stĂ€rkste Vertriebskanal fĂŒr Heimtier-Fertignahrung, insbesondere der Lebensmitteleinzelhandel, der ĂŒber 2,8 Milliarden Euro umsetzte. Der Fachhandel dominiert weiterhin den Markt fĂŒr Bedarfsartikel und Zubehör mit einem Umsatzanteil von 78 Prozent.

Ausblick und Bedeutung der Heimtiere in deutschen Haushalten

Die Anzahl der Heimtiere in deutschen Haushalten bleibt hoch, mit ĂŒber 34 Millionen Tieren, die in fast der HĂ€lfte aller Haushalte leben. Dies unterstreicht die Bedeutung von Heimtieren als Familienmitglieder und soziale Partner, besonders in Zeiten, in denen viele Menschen die Gesellschaft ihrer Tiere schĂ€tzen. Die Branche sieht trotz der wirtschaftlichen Herausforderungen einer positiven Zukunft entgegen, da die Nachfrage nach Heimtierprodukten stabil bleibt.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Der deutsche Heimtiermarkt zeigt eine beeindruckende StabilitĂ€t und ein hohes Ausgabevolumen. Dies spiegelt sich auch in den innovativen Produkten wider, die auf den Markt kommen. Ein interessantes Beispiel hierfĂŒr ist die Bio Fleischalternative aus Pilzen. Diese Alternative zu herkömmlichem Tierfutter könnte eine nachhaltige Option fĂŒr Tierhalter sein, die Wert auf ökologische ErnĂ€hrung legen.

Ebenso wichtig fĂŒr das Wachstum des Heimtiermarktes sind die fortlaufenden Innovationen in der Tierpflege. Ein Beispiel hierfĂŒr ist der Ariel Silphie Verpackung Lidl Launch, der zeigt, wie Marken durch umweltfreundliche Verpackungen und effektive Produkte zur Tierpflege beitragen. Solche Initiativen sind entscheidend, um die LoyalitĂ€t der Konsumenten zu gewinnen und den Markt weiterhin zu stĂ€rken.

Abschließend darf nicht unerwĂ€hnt bleiben, dass die Verantwortung der Industrie auch darin besteht, nachhaltige Praktiken zu fördern. Die nachhaltige Meeresalgen Textilien sind ein Beispiel fĂŒr solche Bestrebungen. Diese Produkte könnten auch fĂŒr Tierhalter interessant sein, die nachhaltige und umweltfreundliche Optionen fĂŒr sich und ihre Haustiere suchen.

Diese Beispiele zeigen, wie die Industrie auf die BedĂŒrfnisse der Tierhalter eingeht und gleichzeitig die Umwelt schont. Es ist eine spannende Zeit fĂŒr den Heimtiermarkt, die von Innovation und Verantwortung geprĂ€gt ist.